Vermeidbare Heimniederlage gegen den TSV Sulzdorf

In der Kreisliga B1 verlor unser Team um Coach Markus Stapf mit 1:3 gegen den TSV Sulzdorf. Einige unserer Spieler waren wohl noch in der Kabine, als die Gäste mit 0:1 bereits in der 2. Spielminute in Führung gehen und in der 7. Spielminute auf 0:2 erhöhten.
Wie immer das gleich Bild bei unserer Mannschaft. Sie spielen nicht schlecht, machen sich aber durch die vielen unnötigen Abspielfehler oft selbst das Leben schwer. Die Gegentore fallen meist durch Unachtsamkeiten in der Abwehr und sind oft unnötig wie ein Kropf. Manchmal wäre es einfach sinnvoll den Ball wegzuschlagen, egal wo er hingeht, anstatt den Gegner zum Toreschießen einzuladen. Nach dem 3:0 durch Florian Kachel in der 18. Spielminute verkürzte Steven Hildebrandt in der 36. Minute zum 1:3 Halbzeitstand. In der zweiten Halbzeit fielen keine weiteren Tore mehr und so blieb es bis zum Schluß beim verdienten 1:3 Sieg der Sulzdorfer.