SG SSV / Spf Schwäbisch Hall – TSV Zweiflingen 5:1

Zu einem, auch in dieser Höhe, verdienten Heimsieg kam die SG zum Saisonauftakt. Die ersten 20 Minuten konnte der Gast aus Zweiflingen die Partie noch einigermaßen offen gestalten, danach waren die Hausherren das eindeutige bessere Team. Nach drei Minuten gelang Thomas Lang das erste seiner drei Tore. Durch frühes Pressing kam der TSV danach besser ins Spiel ohne zu klaren Torchancen zu kommen, konnten aber das 2:0 durch Arthur Kuschnir in der 21. Minute nicht verhindern. Als Alexander Frank in der 31. Minute auf 2:1 verkürzen konnte keimte kurz Hoffnung bei den Gästen auf. Doch schon in der 39. Minute erhöhte Thomas Lang per Kopfball zum 3:1 Pausenstand. In Halbzeit zwei kontrollierte die Heimelf das Spiel und in der der 70. Minute erzielte Thomas Lang seinen Treffer Nummer drei. In der Schlussminute überlupfte Dennis Koch gekonnt den Gästekeeper Simon Grether zum 5:1 Endstand.
SG SSV/Spf. Lukas Dambach, Arthur Kuschnir (75. Steven Hildebrant), Josha Müller, Patrick Krenedics, Jan Blömer, Dennis Koch, Oliver Köhler (77. Michael Leb), Waldemar Schneider ( 80. Hesiyar Horori), Zsigmond Kovacs (63. Bünyamin Zorlu) Samuel Obot, Thomas Lang.

SSV Schwäbisch Hall – TSV Zweiflingen 25.8.2019

SSV Schwäbisch Hall – TSV Zweiflingen 25.8.2019

SSV Schwäbisch Hall – TSV Zweiflingen 25.8.2019

SSV Schwäbisch Hall – TSV Zweiflingen 25.8.2019