Die SGM SSV/Spf. verteidigen Tabellenführung gegen Hessental

Die Gäste aus Hessental gingen durch Marc Richter bereits in der 6. Spielminute durch ein schöne Einzelleistung mit 0:1 in Führung. Spielerisch hochklassig war das Derby leider nicht, kämpferisch konnten aber beide Mannschaften überzeugen und so entwickelte sich für die vielen Zuschauer ein spannendes Spiel mit Vorteilen für die Heimmannschaft.

Bis zur Halbzeit blieb es bei der Führung für die Gäste. Die SGM SSV/Spf. rannte lange der Führung der Gäste hinterher, doch es dauerte bis zur 60. Spielminute bis die Gastgeber den hochverdienten 1:1 Ausgleich durch Dennis Koch erzielten, nachdem der Hessentaler Keeper Eduard Ibach den Schuß von Samuel Obot nicht festhalten konnte. Michael Leb hatte dann in der 84. Minute eine fast hunderprozentige Chance aber anstatt den Ball zu schieben schoß er haushoch übers Tor.
Es dauerte bis zur 88. Spielminute als Oliver Köhler nach einem weiten Freistoß in den Strafraum den 2:1 Endstand erzielte.

Der Sieg ist insgesamt verdient, da sich die SGM SSV/Spf. mehr Torchancen erarbeitete.

Fotos von Ufuk Arslan – Haller Tagblatt